Gesucht: Neuland

dunkelblau.png

Workshops
inhouse

 

Die individuellen Lernziele der TeilnehmerInnen gehören mit zum roten Faden meiner Inhouse-Workshops. Theoretische Modelle bleiben nie am Flipchart hängen, sondern ihre Prinzipien werden in praktischen Übungen hautnah durchlebt. So wird nicht nur die persönliche Informationssammlung erweitert, sondern alltagsrelevantes Können trainiert. 

Mit dieser Kompetenz wird sich der Alltag verändern. Es bleibt niemand sitzen: Damit auch der Körper das Gelernte verinnerlicht, wird nicht nur der Geist bewegt.

Humor ist mein treuer Begleiter und verbindet gerne die Kognition mit der Emotion der Teilnehmenden.  

 

Konflikt-Management für Harmonie-Liebhaber

und andere, die weniger Stress im Umgang mit Konflikten haben wollen

Workshop für alle, die Erfrischung im Denken und Handeln brauchen 

Nur für Mutige

Gute Fotografen sind gute Psychologen

Sieben Thesen - generiert aus 1001 Fehlern

Konflikt-Management für Harmonieliebhaber

… und andere, die weniger Stress im Umgang mit Konflikten haben wollen.
2 bis 3 Tage

 

Wäre das Leben nicht so viel einfacher ohne energieraubende Auseinandersetzungen?

Dieser Workshop widmet sich unserer Realität: Immer wieder entstehen Konflikte in unserem (Arbeits-) leben, auch wenn wir uns das anders wünschen.

Die Kenntnis einer Kommunikationsmethode reicht oft nicht aus um Kontroversen gut zu bewältigen. Deshalb nehmen wir uns Zeit zum: 

  • Aufspüren persönlicher Lieblings-Strategien und Muster 

  • Erweitern des persönlichen Spielraums mit sechs Prinzipien der Konfliktbearbeitung

  • Erfahren von unterschiedlichen Stabilisierungsfaktoren in komplexer Dynamik.

  • Ausloten von Möglichkeiten im Spannungsfeld zwischen Ich und unserer professionellen Rolle 

  • Studieren von Timing und Rhythmus 

  • Erweitern unseres Blicks auf die eigene Gesamtökologie und auf die Reibung im System

  • Bestaunen der Nutzbarkeit der Gestaltungsenergie von Konflikten

Workshop für alle, die Erfrischung im Denken und Handeln brauchen 

Nur für Mutige
1 bis 2 Tage

 

Selten findet man optimale (Arbeits-)Bedingungen, um Neues zu entwickeln. Dieser Workshop erweitert den inneren Horizont und schafft neuen Entwicklungsraum.

Die Zeit ist prall gefüllt mit praxisbewährten Methoden und Tools unterschiedlicher Herkunft.
Wir schlagen einen Bogen von der Perspektive der Selbstwahrnehmung über die Gruppendynamik hin zur Organisationskultur und

  • erleben Prinzipien, die die Kreativität beflügeln

  • besichtigen Handicaps verbreiteter Brainstorm-Kulturen 

  • erfahren Hintergründiges zum Thema Kultur in Gruppen und Organisationen 

  • reflektieren, analysieren und erweitern geliebte Muster

  • verabschieden Traditionen 

  • testen Neues

Achtung! Sehr häufige Nebenwirkung:

Sie verlassen Ihre Komfortzone … und betreten ein Gebiet, in dem Neues entsteht - oft auch eine neue Kultur des Miteinanders.

Gute Fotografen sind gute Psychologen

Sieben Thesen - generiert aus 1001 Fehlern.
1 Tag

 

Ein psychologisches Erkenntnis-Destillat aus zwei Jahrzehnten Arbeit rund um professionelle People-Fotografie:  

Sieben Themenfelder werden mit Theorie, praktischen Übungen und Reflexionen beackert. Best- (und Worst-) Practice-Beispiele machen Mut zum Scheitern und wieder Aufstehen, um neue Bildwelten zu erschliessen.

Dabei spielen diese Themen die Hauptrolle:

  1. Beziehungsgestaltung zum Model 

  2. Rhythmus der Begegnung

  3. Das Navi im Dienstleister-Spannungsfeld zwischen eigenem Anspruch und Kundenwunsch

  4. Wenn viele vor der Kamera stehen und auf einen Klick präsent wirken sollen: Management Gruppendynamik

  5. Zwischenmenschliche Distanz - bewusst gestalten

  6. Wenn die Wirklichkeit nicht nach Plan läuft.

  7. Unterscheidung Ich und mein Werk